Gedanken zur Jahreslosung

Suche Frieden und jage ihm nach!

Psalm 34,15

Frieden, ein großartiges Wort. Wir sehnen uns danach aber finden in der Welt viel Unfrieden. Frieden bedeutet schon im Kleinen, freundlich, ehrlich und gütig mit den Menschen und der Schöpfung zu sein. Als Menschen wissen wir, dass wir unvollkommen sind. Neid, Hass, Missgunst aber auch Gedankenlosigkeit führen uns immer wieder vom Weg des Friedens weg. Unser Bemühen um Frieden im umfassenden Sinn – auch im Umgang mit der gesamten Schöpfung – ist notwendig, um mit uns selber im Frieden leben zu können. Gott hat den Frieden geschaffen indem er Ordnung in das Chaos zu Beginn der Welt gebracht hat. Gott will Frieden!!

Er schenkt uns seinen Frieden, aber er fordert uns auch auf, täglich für den Frieden so sorgen, im Großen wie im Kleinen.

Was wir brauchen ist Gottvertrauen. Der Herr hat uns seinen Sohn Jesus Christus geschickt und er ist den Weg bis zum bitteren Ende am Kreuz für uns gegangen. Damit schafft er Vergebung, er überwindet die Schuld der Menschen – was für ein allumfassender Frieden.

U.Groskopff